Stechmückeninfo
vom 11.04.2018

Willkommen auf der Homepage der Bogensport-Parcours in Hördt

Wegen Sturmschäden und Hochwasser sind beide Parcours aktuell gesperrt!

Wir bieten auf dem roten Parcours:

  • zwei Standardeinheiten 3-D
    nach Bowhunterliga-Norm (DFBV)
  • 14 Tierbilder nach DFBV

Auf dem blauen Parcours:

  • 28 3-D nach DFBV/IFAA-Norm
  • 14 Feldscheiben (Bahnen 1-14) nach DFBV/IFAA
  • 14 Jagdscheiben (Bahnen 15-28) nach DFBV/IFAA

Parcours-
Tagesgebühren:

Erwachsene ab 18 Jahren: 12 Euro
Jugendliche von 14 bis 17 Jahren:   8 Euro
Schüler:      frei

Die Begehungszeiten sind von 09:00 Uhr und 18:00 Uhr.
Der späteste Start ist 14:00 Uhr

Beide Parcours befinden sich im oder am Sumpfwald der naturbelassenen Wildnis der Rheinniederungen. Je nach Erfolg der Stechmücken-Bekämpfung ist leider, vor allem im Sommer mit diesen Plagegeistern zu rechnen.

Die Parcours werden überwiegend auf Waldwegen begangen und sind, mit Ausnahme des Hochufers auf dem blauen Parcours (Scheibe 19 bis 28), relativ flach. Trotzdem sollten beide Parcours nur mit festem Schuhwerk begangen werden.

Der Ablauf eines Parcours-Besuches ist unter Anmeldung zu finden.

Im Bereich Pläne kann man sich eine Übersicht über die wichtigsten Orte für den Parcours-Besuch sowie die Parcours selbst verschaffen und zusätzliche Informationen abrufen.

Aus versicherungstechnischen und anderen Gründen haben wir gewisse persönliche Vorraussetzungen für die potentiellen Parcoursbesucher. Diese sind, zusammen mit den Allgemeinen Regeln und den Regeln im Parcours, im Bereich Regeln zu finden.

Fragen, Wünsche oder Kritik bitte an webmaster@baerlauchjaeger.de